Sanagyn – Sonderleistungen

Neben den normalen Leistungen unseres Zentrum für Frauengesundheit, können wir Ihnen noch weitere Sonderleistungen anbieten. Diese werden teilweise nicht von den gesetzlichen Kassen übernommen, sind allerdings sehr sinnvoll.

3D/4D-Ultraschall
In jeder Schwangerschaft gehören Ultraschall-Untersuchungen zur Vorsorge mittlerweile dazu. Wir verfügen über ein spezielles 3D/4D-Ultraschallgerät, das Ihnen ganz besondere Bilder von Ihrem Ungeborenen schenkt. Mit diesem Ultraschallgerät können einzigartige 3D-Bilder Ihres Kindes angefertigt werden. Sie können sogar Bewegungsabläufe und die Mienen Ihres Kindes erkennen. Sehen Sie, wie das kleine, heranwachsende Wesen in Ihrem Bauch gähnt oder am Daumen lutscht. Bitte beachten Sie, dass diese Leistungen nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen wird.

Beckenboden
In einer Beckenbodensprechstunde geht es um bekannte Frauenprobleme, wie der tröpfchenweise Verlust von Urin bei körperlichen Belastungen wie Husten, Niesen, Hüpfen, etc. Auch der häufige Gang zur Toilette oder die in den letzten Jahren aufgetretene Inkontinenz, sind Probleme die behandelt werde können. Die Ursachen für diese Probleme zu ermitteln, sind zeitintensiv. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen eine spezielle Beckenbodensprechstunde an. Jedes Leiden kann behandelt werden, gemeinsam mit Ihnen besprechen wir welche Therapie für Sie die Richtige ist, ganz gleich ob es sich dabei um Medikamente, ein spezielles Beckenbodentraining, die Elektrostimulation oder Pessartherapie handelt.

Ernährungsberatung (Meta-Check)
Beim MetaCheck wird dem Patienten ein Wangenabstrich entnommen, welcher anschließend im Labor analysiert wird. Bei der MetaCheck-Analyse wird ermittelt, welche Nährstoffe (Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate) am Besten verstoffwechselt werden und mit welcher Sportart die meiste Energie verbrannt werden kann. Jeder Mensch ist genetisch ganz individuell gestrickt und muss auch nach seiner persönlichen Veranlagung handeln. Das ist der Schlüssel zu einem gesünderen Leben.

Ersttrimester-Screening
Das Ersttrimester-Screening findet im ersten Drittel der Schwangerschaft (zwischen der 12. und 14. Schwangerschaftswoche) statt. Mit dieser Methode können Chromosomenanomalien wie das Down-Syndrom erkannt werden. Das Ergebnis wird durch mehrere Faktoren ermittelt: Ultraschalldaten, die Blutuntersuchung, das Altersrisiko und das Gesamtrisiko.

Sexualmedizin
In der Sexualmedizin behandelt wir verschiedenste Probleme, wie zum Beispiel verschwundene Lust, Orgasmus­störungen, Potenzprobleme, Vaginismus, Blockaden oder sexuelle Unzufriedenheit in der Partnerschaft. Fast jeder dritte, Frau sowie Mann, leiden im Laufe Ihre Lebens unter mindesten einem der genannten Probleme. Wir helfen Ihnen gerne gemeinsam mit Ihrem Partner, wieder ein schönes und harmonisches Sexualleben genießen zu können. Unsere Kompetenzen finden sich in einer ganzheitlichen Behandlung, das heißt medizinischen, aber auch psychologischen Betreuung.

Privatsprechstunde
In einem persönlichen Gespräch können wir uns ausreichend Zeit nehmen, um Ihre persönlichen Bedürfnisse und Fragen zu klären. Eine individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Beratung und Leistung, die auch über den regulären Umfang der gesetzlichen Krankenkassen hinaus geht, ist in der Privatsprechstunde möglich. Auch dient sie dazu, sich eine zweite Meinung einzuholen. Selbstverständlich können Privatpatienten auch während der regulären Sprechzeiten einen Termin vereinbaren.