Sanagyn – Wechseljahre

Die Wechseljahre kommen nicht von heute auf morgen, es handelt sich um einen kontinuierlichen Prozess, der bei manchen Frauen früher und bei anderen später beginnt. In der Regel kommt es in dem Zeitraum um das 50. Lebensjahr zur Menopause, der letzten Monatsblutung. Zuvor lässt peu à peu die Funktion der Eierstöcke nach und auch der hormonelle Zyklus verändert sich. Die ersten Anzeichen finden sich in einem zumeist unregelmäßigen und/oder oft verkürzten Monatszyklus.

Jede Frau empfindet die Wechseljahre anders; wann diese beginnen, wie groß das Ausmaß ist und wie stark die körperlichen Veränderungen sind, ist von Frau zu Frau verschieden. Manche Frauen büßen einen Teil ihrer Lebensqualität ein, da sie mit den bekannten Beschwerden wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Harninkontinenz und auch Libidoverlust zu kämpfen haben. Doch diese Beschwerden können mit unserer Hilfe eingedämmt werden.

Bei einem ausführlichen Beratungsgespräch nehmen wir uns Zeit, um all Ihre Fragen zu beantworten und individuelle Probleme zu besprechen. Auch gibt es Therapien, die Ihnen helfen werden, die Wechseljahre einfacher und mit weniger Symptomen zu durchlaufen.

Unsere Behandlungsmethoden umfassen das Ermitteln der Beschwerden, das Einleiten von Gegenmaßnahmen durch die Umsetzung einer Hormonersatztherapie (HRT), Naturheilkunde oder homöopathischen Mitteln. Natürlich ganz individuell auf Ihre Beschwerden und Bedürfnisse abgestimmt.
Mit Mona Lisa Touch (Laserbehandlung) bieten wir eine hormonfreie Alternative bei menopausaler Beschwerden wie Scheidentrockenheit und Schmerzen bei sexueller Aktivität.

Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.